Von April bis Oktober 2016

Hochspannung pur mit Jussi Adler-Olsen

Henning Mankell, Stieg Larsson, Jo Nesbø: skandinavische Autoren beherrschen „mit Millionenaufl agen die Krimiszene“ (Focus 27/ 2011). Erfolgreicher als der Däne Jussi Adler-Olsen ist derzeit aber niemand.

In 22 Ländern erscheinen inzwischen seine Romane. Mit den hochspannenden Thrillern „Erbarmen“ (2009), „Schändung“ (2010) und „Erlösung“ (2011) eroberte er auch in Deutschland die Bestsellerlisten. Drei schwierige Fälle für Kommissar Carl Mørck vom Sonderdezernat Q bei der Kopenhagener Polizei. Zusammen mit seinem Assistenten Assad und
der schrillen Sekretärin Rose ist er spezialisiert auf die Lösung alter, nie aufgeklärter Fälle - gruselig, abgründig und immer humorvoll! Der jüngste Thriller „Erlösung“ beginnt mit einem verzweifelten Hilfeschrei in einer Flaschenpost - die Schrift aus menschlichem Blut...

Nährboden seiner Phantasie ist seine Kindheit: Als Sohn eines berühmten Psychiaters ist er unter schizophrenen Mördern und Triebtätern aufgewachsen. Das Böse, sagt er, habe ihn schon immer fasziniert.

Jussi Adler-Olsen

❱❱ Jussi Adler-Olsen: Geboren am 2. August 1950 in Kopenhagen/ Dänemark. Studierte Medizin, Soziologie, Politische Geschichte und Film. Arbeitete in verschiedenen Berufen: als Redakteur, als Verlagschef, als Koordinator der dänischen Friedensbewegung und als Aufsichtsratsvorsitzender bei verschiedenen Energiekonzernen. Schreibt seit 1995. Stürmte 1997 mit seinem ersten Roman „Alfabethueset“ die Bestsellerlisten in Schweden, Holland, Finnland, Spanien, Südamerika und Norwegen. Seit 2009 äußerst erfolgreich auch in Deutschland. Die auf 10 Teile angelegte Mørck-Reihe wird ab 2011/12 u.a. vom ZDF verfi lmt. Erhielt die wichtigsten Literaturpreise Dänemarks für sein Werk.

❱❱ Die deutschen Texte liest: Peter Lohmeyer (* 1962), Schauspieler (Theater, Fernsehen, Kino, zuletzt „Tom Sawyer“, 2011, „Bis aufs Blut“, 2010, „Das Wunder von Bern“). 2008 ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis als „Schauspieler des Jahres“. Hörbuchstimme von Johnny Cash. Ist seit 2008 mit der Fernsehköchin Sarah Wiener verheiratet. Wohnt in Hamburg.
❱❱ Moderation: Margarete von Schwarzkopf (* 1948), Journalistin, Autorin, Moderatorin. Arbeitet seit 1984 beim NDR in Hannover. Begleitet seit Jahren prominente Autoren auf Lesereisen, u.a. Ken Follett und Jo Nesbø. Ist eine begeisterte Krimileserin.

»Keiner schreibt zur Zeit erfolgreichere Thriller.« (Focus 27/ 2011)
»Legitimer Nachfolger von Henning Mankell und Stieg Larsson.« (stern 27/ 2011)
»Er hat sich an die Spitze der europäischen Spannungsliteratur geschrieben.« (stern 34/ 2011)