Von April bis Oktober 2016

Jacques Berndorf & Ralf Kramp

 
Die Eifel ist Deutschlands Krimi-Landschaft Nummer 1. Und Jacques Berndorf, der „Guru des Eifel-Krimis“, ist Deutschlands auflagenstärkster Krimi-Autor. Seine Bindestrich-Krimis aus der Eifel haben längst Kultstatus erlangt, von „Eifel-Blues“ über „Eifel-Liebe“ bis „Eifel-Kreuz“. Ebenfalls bestsellerverdächtig: seine Agententhriller.

Auch Ralf Kramp veröffentlicht regelmäßig Kriminal-romane und Stories, die zumeist in der Eifel angesiedelt sind. 2007 eröffnete er in Hillesheim das „Kriminalhaus“, in dem sich das Deutsche Krimi-Archiv mit rund 26.000 Bänden befinden.

 
Zu den Autoren:

Jacques Berndorf: 1936 in Duisburg geboren. Lebt seit 1984 in der Eifel. Arbeitete viele Jahre als Journalist, v.a. für „Spiegel“ und „Stern“. Erhielt 2003 den „Ehren-Glauser“ für seine Verdienste um die deutschsprachige Kriminalliteratur. Lebt in Dreis-Brück (Vulkaneifel).

Ralf Kramp: 1963 in Euskirchen geboren. Autor und Verleger. Lebt in Hillesheim (Vulkaneifel).