+++ Erste Veranstaltungen ausverkauft +++ Giulia Enders, 21. Mai in Bitburg +++ Paul Maar, 7. September +++ Ulla Hahn, 3. Juni in Bitburg +++ Sebastian Fitzek, 29.10.2016 in Bitburg +++ Kirsten Boie, 3. Juni in Gerolstein +++ Pater Anselm Grün am 21.4. in Prüm und 6. Oktober in Bitburg +++ Nele Neuhaus, 15. April, Festivalstart +++ Wartelisten eingerichtet. Bitte vormerken lassen +++
Von April bis Oktober 2016

Veranstaltung
Dora Heldt

Termin
Freitag, 29.April 2016
20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Ort
Daun, Forum

Eintrittspreise
VVK €18,- AK 21,-
(inkl. MWSt. und VVK-Gebühr)

Dora Heldt

Bestsellerautorin Dora Heldt – jetzt: ihr erster Kriminalroman (2016)

Herrliche Meeresstrände, Badefreuden, Möwen und blauer Himmel: Auf den Umschlagsbildern der unterhaltsamen Bestseller-Romane von Dora Heldt leuchten uns Bilder von Glück entgegen. Eine Lektüre wie ein Sommerurlaub an der Nordsee. Was meint: gute Unterhaltung, gute Laune, zwerchfellerschütternde Komik und ein Happy end noch nach den chaotischsten familiären Turbulenzen und Verwirrspielen. Inzwischen viele Millionen mal aufgelegt.

Auch Dora Heldts jüngster Roman spielt an der Nordsee. Aber: er ist erstmals ein Krimi. Da wird Sylt von einer mysteriösen Einbruchsserie erschüttert. Überfallen werden nicht die millionenschweren Luxusvillen von Touristen, sondern die Häuser älterer, alleinstehender Frauen.

Die Polizei in Westerland ist ratlos. Ein findiges Rentnerquartett nimmt die Ermittlungen auf unkonventionelle Weise auf... Da ist der nächste Bestsellerstürmer vorprogrammiert!

Dora Heldt
© Franz Schepers

Dora Heldt:

Geboren 1961 auf Sylt. Lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Bücher u.a.: „Ausgeliebt“ (2006), „Urlaub mit Papa“ (2009), „Tante Inga haut ab“ (2009), „Kein Wort zu Papa“ (2010), „Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt“ (2011), „Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!“ (2013), „Wind aus West mit starken Böen“ (2014), „Böse Leute“ (Februar 2016).