Margriet de Moor

Margriet de Moor Niederländische Autorin von Weltgeltung Ihr Thema: Liebe und Musik als rätselhafte Mächte

Sie ist die bekannteste und erfolgreichste Schriftstellerin der Niederlande. Schon ihr erster Roman „Erst grau dann weiß dann blau“ (1990) wurde ein sensationeller Erfolg und in alle Weltsprachen übersetzt. Sie eroberte die Gunst der Kritiker und die Herzen der Leser. Kein Wunder, in ihren Romanen geht es um Liebe, Lust und Leidenschaft, um Musik und Liebe, um die Suche nach dem vollkommenen Glück und um ungewöhnliche Dreiecksgeschichten. „Weltliteratur“ urteilten die Literaturkritiker immer wieder. Und Marcel Reich jubelte am Beispiel des Romans „Der Virtuose“: „Dieser Roman ist ein ungeniertes, ein freimütiges Bekenntnis zur Schönheit des Daseins.... Die beiden rätselhaften Mächte, die Liebe und die Musik, finden hier, trotz delikater Schwierigkeiten, zur beinahe makellosen Einheit.“ In ihrem aktuellen Roman „Sturmflut“, gerade erst erschienen, erzählt Margriet de Moor von der ungeheuren Naturkatastrophe, die die Niederlande im Februar 1953 heimsuchte, und von den gegensätzlichen Schicksalen und Lebensläufen zweier Schwestern. Die Kritik jubelte: „Ihr bester Roman!“ Acht Jahre hat sie daran gearbeitet.

Freitag,
15. September 2006,
20 Uhr
Bitburg,
Festsaal Haus Beda
Einlass: 19 Uhr
Mit Unterstützung der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung
VVK 15,– Euro
AK 18,– Euro
Fotoimpressionen
Zur Autorin:
Geb. 1941 in Nordwijk (Niederlande), als eins von zehn Kindern eines Lehrerehepaars. Studierte Gesang, Klavier und Archäologie. Begann Ende der 1980er Jahre zu schreiben und debütierte 1988 mit dem Erzählband „Rückenansicht“ (1988; dt. 1993). Romane: „Erst grau dann weiß dann blau“ (1990; dt. 1993), „Der Virtuose“ (1993; dt. 1994); „Herzog von Ägypten“ (1996; dt. 1997); „Die Verabredung“ (2000); „Kreutzersonate“ (2001; dt. 2002); „Sturmflut“ (2006). 1995 erschien der Erzählband „Ich träume also“ (1995; dt. 1996). Ihre Bücher wurden in den Niederlanden mit bedeutenden literarischen Preisen ausgezeichnet. Margriet de Moor lebt in Amsterdam.
Weiterleiten: