Von April bis Oktober 2016

Volker Klüpfel & Michael Kobr

Kluftinger - Die Show

Die schräge und urkomische Comedy des Bestseller-Duos aus dem Allgäu.
Die erste multimediale LitComedy-Show auf deutschsprachigen Bühnen!

Kluftinger - Die Show“, das ist schräge und urkomische Comedy zweier Bestsellerautoren aus dem tiefen Süden Deutschlands, aus dem Allgäu. Schon bisher hatten die Shows von Klüpfel und Kobr mit klassischen Lesungen wenig zu tun. Doch woran sich die beiden nun wagen, gab es noch nie: Die erste multimediale LitComedy-Show auf den deutschsprachigen Bühnen. Klüpfel & Kobr bieten darin eine fulminante Mischung aus saukomischen Texten und handfester Allgäuer Comedy, mit vollem Körpereinsatz.

Dabei werfen sie Fragen auf, die sich das Publikum bislang nie gestellt hat: Was passiert, wenn ein grantiger Kult-Kommissar von einem überspannten Landarzt zum Yoga genötigt wird? Oder mit Japanern skypen muss? Wie erklärt man seinen bodenständigen Landsleuten,was „multimediale Comedy“ sein soll - und warum das trotzdem lustig ist? Und wie, kreuzkruzifix, kann man norddeutschen Filmteams klarmachen, wie man einen Allgäu-Krimi dreht? Nur wer die Antworten auf all diese Fragen kennt, kann eine Reise in den wilden Süden der Republik wagen, ohne Gefahr zu laufen, mit einer Mistgabel im Rücken als Kuhfutter zu enden.

Um das zu verhindern, zeigen Klüpfel & Kobr eigens für die Show gefilmte Spaß-Reportagen, begeben sich vor dem Publikum auf Yogamatten, versehen Texte live mit „Multimediaeffekten“ und präsentieren gewohnt selbstironisch ihre Ideen für Werbespots mit bayerischen Autorenduos.

Die Liveshows von Klüpfel & Kobr sind schon lange Kult und regelmäßig ausverkauft. Sie begeisterten bereits Hunderttausende Zuschauer von Kempten bis Kiel, in der Eifel exclusiv auch beim Eifel-Literatur-Festival.

Kluftinger - Die Show

Michael Kobr:

1973 in Kempten geboren. Studierte
Romanistik und Germanistik. War Lehrer,
ist inzwischen hauptberuflich Autor.
Wohnt mit Frau und Töchtern im oberschwäbischen Memmingen (Allgäu).

Volker Klüpfel:

1971 in Kempten geboren. Studierte
Politologie und Geschichte. War Redakteur
in der überregionalen Kulturredaktion der „Augsburger Allgemeinen“. Seit 2012 freier Autor. Wohnt mit seiner Familie in Augsburg.

Weitere Werke:
Seegrund (2006), Laienspiel (2008), Rauhnacht (2008), Schutzpatron (2011), Herzblut (2013).

„Das Autorenduo Volker Klüpfel und Michael Kobr hat die fantastische Gabe, aus einer stinknormalen Literaturlesung eine ganz große Krimi-Comedy-Show zu machen.“ (dpa)

„Hart, aber herzlich: Klüpfel und Kobr dominieren mit ihren Romanen um Kommissar Kluftinger die Krimi-Szene.“ (Focus)

„Verdient Nummer 1, denn sie haben zusammengebracht, was eigentlich nicht zusammengehört, Humor und Krimi. Der beste Klufti.“ (Peter M. Hetzel, sat.1)