Von April bis Oktober 2016

Literatur Festival Nachrichten

Begeisterte Tausende beim Eifel-Literatur-Festival: Heiner Geißler (87) ist gestorben

13.09.2017
Begeisterte Tausende beim Eifel-Literatur-Festival: Heiner Geißler (87) ist gestorbenStreitbar und umstritten, ein Querdenker und ein Visionär: So haben Tausende von Besuchern des Eifel-Literatur-Festivals Heiner Geißler erlebt. 2004, 2010 und zuletzt 2012 in der Stadthalle Bitburg. Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

Festivalorganisator in Lotto-Kunstpreisjury

06.09.2017
Festivalorganisator in Lotto-KunstpreisjuryKOBLENZ/ PRÜM. Preisgelder in Höhe von insgesamt 15.000 Euro winkten beim 16. Lotto-Kunstpreis 2017. Die Jury hat kürzlich getagt und unter rd. 200 Einsendungen die Sieger ermittelt.

Martin Walser „90“. Stammgast des Festivals

22.03.2017
Martin Walser „90“. Stammgast des FestivalsEr ist einer der Großen der deutschen Gegenwartsliteratur - und Stammgast des Eifel-Literatur-Festivals. Am Freitag, 24. März, wird Martin Walser „90“. Wir gratulieren herzlich.

Rückblick: Das Festival 2016 in 22 Fotos - 12.000 Besucher und ein Fest der Leselust

05.11.2016
Rückblick: Das Festival 2016 in 22 Fotos - 12.000 Besucher und ein Fest der LeselustLesen und lesen lassen - das Eifel-Literatur-Festival 2016 bot immer neu „Sternstunden für Leser“. Von der großen Bühnenshow bis zur eindringlichen Lesung, von Workshops für Schüler bis Signierschlangen nach den Veranstaltungen: die Vielfalt feierte Triumphe - und die Leser waren „ihren Autoren“ immer wieder ganz nah. Lassen Sie das „Fest der Leselust“ lebendig werden - in mehr als 20 Fotogalerien oder - ganz kompakt - im Fotorückblick querbeet: durch das Festival in 22 Fotos!

Zum Fotorückblick

Die perfekte Thrillershow - Sebastian Fitzek begeistert

30.10.2016
Die perfekte Thrillershow - Sebastian Fitzek begeistertGruselpartien pur, dazwischen eine lustige Zeitreise durch ein Schriftstellerleben, multimedial präsentiert, mit herausragendem Soundtrack: Thrillerstar Sebastian Fitzek lieferte zum Finale des Eifel-Literatur-Festivals eine Show nach Maß ab. „So perfekt wie noch nie in 22 Jahren Eifel-Literatur-Festival!“ schwärmte Festivalorganisator Josef Zierden.

Fitzek Superstar - effektvolle Show zum Festival-Finale 2016

30.10.2016
Fitzek Superstar - effektvolle Show zum Festival-Finale 2016Mit einem spektakulären Finale in der Stadthalle Bitburg ist das Eifel-Literatur-Festival 2016 zu Ende gegangen. Sebastian Fitzek, Deutschlands „Thriller-König“, präsentierte eine aufwändige Multimedia-Show, in der er sich selbst und sein aktuelles Werk „Das Paket“ perfekt inszenierte. Die Mischung aus Grusel, Spaß und Kurzweil kam bei den Gästen bestens an.

12.000 Besucher beim Eifel-Literatur-Festival

28.10.2016
12.000 Besucher beim Eifel-Literatur-FestivalPRÜM. Zwanzig Veranstaltungen von April bis Oktober, achtzehn Autorinnen und Autoren und rund 12.000 Besucher von nah und fern: Das ist die Bilanz des Eifel-Literatur-Festivals 2016.

Tietjen am 21. Oktober fällt aus

20.10.2016
Nur zur Erinnerung: Die Lesereise von Bettina Tietjen ist am 09. September deutschlandweit abgesagt worden. Damit entfällt auch die Veranstaltung am 21. Oktober in Prüm, Stadthalle.

Krimi-Kabarett vom Feinsten

15.10.2016
Krimi-Kabarett vom FeinstenKrimi-Kabarett vom Feinsten bot gestern Abend im Forum Daun der Bestsellerautor Jörg Maurer, der „König des Alpenkrimis“. Stimmgewaltig, dialektgewandt, mit einem zündenden Feuerwerk an Gags und Pointen - und mit schauspielerischen Einlagen. Schuhplattler, Zauberkunststück, Gesangseinlagen - alles ist da möglich.

Mordsgaudi um Tod am bayrischen Himmel

15.10.2016
Mordsgaudi um Tod am bayrischen HimmelAlpenkrimi-Autor Jörg Maurer sorgt beim Eifel-Literatur-Festival für Kurzweil und Spannung Für eine - wie der Bayer formulieren würde - „Mordsgaudi“ hat der Garmisch-Patenkircher Krimiautor Jörg Maurer beim Eifel-Literatur-Festival in Daun gesorgt. Bei der Lesung aus seinem aktuellen Buch „Schwindelfrei ist nur der Tod“ zog er alle Register seines vielseitigen künstlerischen Talents, begeisterte als Kabarettist und Mime oder überraschte mit Zaubertricks.

Das eigene Leben nicht verpassen

07.10.2016
Das eigene Leben nicht verpassenAuch bei seiner zweiten Lesung im Rahmen des diesjährigen Eifel-Literatur-Festivals hat Pater Anselm Grün ein großes Publikum angesprochen. In der Stadthalle Bitburg lauschten rund 850 Besucher seinen Ausführungen zum Thema „Versäume nicht dein Leben“. Der Pater vermittelte ermutigende Impulse zu einer gelungenen Lebensführung und verbreitete spirituelle Atmosphäre.

Jörg Maurer: "Bayern für die Hosentasche: Was Reiseführer verschweigen"

01.10.2016
Jörg Maurer: "Bayern für die Hosentasche: Was Reiseführer verschweigen"Alpenkrimikönig Jörg MAURER ist am 14. Oktober im Rahmen des Eifel Literatur Festivals 2016 hautnah zu erleben. Einen kleinen Vorgeschmack auf seinen erfrischenden Humor und den charmanten Dialekt gibt's in diesem Video!

Anselm Grün in Bitburg - gut 850 Besucher werden erwartet. Signieren schon ab 19 Uhr

01.10.2016
Anselm Grün in Bitburg - gut 850 Besucher werden erwartet. Signieren schon ab 19 Uhr„Versäume nicht dein Leben“ heißen Thema und Buch, zu dem Pater Anselm am Donnerstag, 06. Oktober, in der Stadthalle Bitburg sprechen wird. Die Veranstaltung ist seit Mitte Dezember 2015 ausverkauft - mit gut 850 Besucher

Alpenkrimi gefällig?

27.09.2016
Fans von richtig guter Krimiliteratur mit reichlich Wortwitz kommen am 14. Oktober mit der Lesung von Jörg MAURER vollends auf Ihre Kosten! "Schwindelfrei ist nur der Tod" heißt der neue Krimi des Schriftstellers, der wie erwartet blitzschnell die Bestsellerliste erobert hat.

Pappelpollen. Judith Hermann in Bitburg

24.09.2016
Pappelpollen. Judith Hermann in BitburgWas machen Erinnerungen mit Menschen? Was passiert mit uns, wenn wir einander begegnen? Judith Hermann las am Freitag in Haus Beda in Bitburg vor rund 300 Menschen aus ihrem neuen Erzählband "Lettipark". Sie wählte drei sehr unterschiedliche Geschichten und suchte dazwischen das Gespräch mit ihren Zuhörern.