Eifel-Literatur-Festival verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Habe verstanden
  Info-Telefon: 06551 / 2489
  Info-Telefon: 06551 / 2489     Facebook

Elke Heidenreich / Alles kein Zufall

EINE LIEBESERKLÄRUNG AN DAS LEBEN

In ihrem jüngsten Buch „Alles kein Zufall. Kurze Geschichten“ (2016) erzählt Elke Heidenreich von sich, von Freunden und Feinden, von Liebe und Streit, von Begegnungen und Trennungen, von Müttern und Kindern, von Tieren, Büchern - und damit von uns allen. Sie zeigt in kurzen Geschichten, in traurigen und komischen Szenen all die unglaublichen und unvergesslichen Situationen, in denen sich jeder wiedererkennt. Und die beim Lesen zusammenwachsen zu einem einzigen Roman jedes umwiederholbaren Lebens.

Lesung mit musikalischen Intermezzi (von Marc-Aurel Floros, Klavier)

Elke Heidenreich / Alles kein Zufall

Elke Heidenreich:
Lebt in Köln. Sie studierte Germanistik und Theaterwissenschaft und arbeitete bei Hörfunk und Fernsehen. Erfolgreiche Bücher u.a.: „Der Welt den Rücken. Erzählungen“ (2001), „Rudernde Hunde. Geschichten“ (2002, mit Bernd Schroeder) und „Alte Liebe. Roman“ (2009, mit Bernd Schroeder).

Termin
Freitag, 27. April 2018
20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Bitburg
Stadthalle
Eintrittspreise
VVK €20,- AK €23,-
(inkl. MWSt. und VVK-Gebühr)