Eifel-Literatur-Festival verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Hinweise zur Nutzung von Cookies un deren Deaktivierung finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung. Habe verstanden
  Info-Telefon: 06551 / 2489
 
  Info-Telefon: 06551 / 2489     Facebook

Die Kampagne „#zweiterfruehling“ fördert das Festival

23.01.2021

#zweiterfruehlingJetzt steht es fest: die bundesweite Kampagne #zweiterfruehling fördert das Eifel-Literatur-Festival 2021.

„Zweiter Frühling“ heißt die Kampagne, weil sie Buch-Neuerscheinungen und AutorInnen aus dem Lockdown-Frühjahr 2020 eine zweite Chance geben möchte, sichtbarer zu werden. Mehr als 100.000 Euro stehen für über 100 Lesungen bereit, im Rahmen von „Neustart Kultur“.

Die gute Nachricht: drei Lesungen des Eifel-Literatur-Festivals werden gefördert. Ein herzliches Dankeschön dafür in schwerer Zeit geht an das Netzwerk der Literaturhäuser e.V. in Hamburg und an das Literaturhaus Bremen.