Eifel-Literatur-Festival verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Hinweise zur Nutzung von Cookies un deren Deaktivierung finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung. Habe verstanden
  Info-Telefon: 06551 / 2489
 
  Info-Telefon: 06551 / 2489     Facebook

Ranga Yogeshwar begeisterte in Prüm

22.09.2012

Ranga Yogeshwar in PrümAls „ein Genie des Fragens, ein Genie der Verständlichkeit“ präsentierte Festivalorganisator Josef Zierden den Buchautor und Fernsehmoderator Ranga Yogeshwar am 21. September in Prüm. Gut 700 Besucher (ausverkauft) erlebten einen informativ-unterhaltsamen Abend.

Warum drehen sich Knödel im Topf? Wie kommt die Straße ins Navigationsgerät? Mit solchen Fragen führt Yogeshwar zu den Rätseln des Alltags. Auch in Prüm erwies er sich als Meister der Information wie der Unterhaltung.

Mit sprachkritischen Ausführungen über sensationsheischende Superlative oder mit heiter-pointierten Ausführungen über die friedensstiftenden Wirkungen eines Navis. Lustig seine Ausführungen über die Drehrichtung des Badewannenstrudels, über Münzreiben am Automaten oder über die angebliche Wirkung exotischer Heilkräfte.

Mit einem Papierexperiment auf offener Bühne und immer wieder mit Flipcharteinsatz fesselte er das Publikum. Darunter befanden sich erstaunlich viele junge und jüngste Zuhörer, ein Beweis, wie klar und verständlich Yogeshwar noch die kompliziertesten Phänomene zu erklären versteht.

Scheinbar endlos lang war die Signierschlange zum Abschluss, mit immer neuen Erinnerungsfotos an einen unvergesslichen Festivalabend in Prüm.

Weitere Links: