Eifel-Literatur-Festival verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Hinweise zur Nutzung von Cookies un deren Deaktivierung finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung. Habe verstanden
  Info-Telefon: 06551 / 2489
 
  Info-Telefon: 06551 / 2489     Facebook

Sensation: Zweite Veranstaltung mit Anselm Grün

26.01.2014

Herzensruhe - im Einklang mit sich selber sein

Pater Anselm GrünPRÜM. Es ist eine Sensation: Pater Anselm Grün kommt 2014 ein zweites Mal zum Eifel-Literatur-Festival, wegen der großen Nachfrage.

Obwohl sein Kalender auf Jahre ausgebucht ist. Die Startveranstaltung des Festivals am 9. April im Eventum in Wittlich war nach nur drei Wochen ausverkauft, am 17. Dezember. Und jetzt: Neuer Termin, neuer Ort, neues Thema.

Am Donnerstag, 16. Oktober 2014, spricht Anselm Grün in Prüm, Aula der Ex-Hauptschule, zum Thema „Herzensruhe. Im Einklang mit sich selber sein“. Darunter leiden viele: seelischer Druck, Hektik und Stress. Leistung und Wohlstand bringen nicht alleine, wonach sich Menschen wirklich sehnen: innere Ruhe und Seelenfrieden.

Anselm Grün beschreibt konkrete Wege zum Raum der Stille und der Ruhe im eigenen Leben. Er hilft, die eigene Mitte zu finden. Ein Seelenführer zu einem tieferen Leben. Termin: 16. Oktober, Prüm, Aula der Ex-Hauptschule, Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr. Tickets gibt es online über www.eifel-literatur-festival.de, über das Ticket-Telefon 0651/ 97 90 777. Ebenso bei der Buchhandlungen Hildesheim in Prüm, Eselsohr in Bitburg, Raabe in Gerolstein, Werner in Daun und Rieping in Wittlich.