Eifel-Literatur-Festival verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Habe verstanden
  Info-Telefon: 06551 / 2489
  Info-Telefon: 06551 / 2489     Facebook

Richard David Precht - fordert vor 875 Besuchern eine Bildungsrevolution

10.05.2014

Richard David PrechtBildung im Zeitalter der digitalen Revolution: in der wir alles Wissen der Welt bald auf unseren Google-Brillen ablesen können. Darüber sprach - rhetorisch brillant, pointiert und witzig - der Bestsellerautor und Philosoph Richard David Precht am Freitagabend in der Stadthalle Bitburg.

875 Besucher (ausverkauft) füllten die Halle. Immer wieder Beifall klatschend und laut auflachend angesichts wohlgesetzter Pointen.

Dem Vortrag schloss sich eine Fragerunde mit dem Publikum an und anschließend das unermüdliche Signieren bei riesigem Andrang. Das Eifel-Literatur-Festival hatte Precht zu Beginn seines Vortrags gelobt als „Deutschlands charmantestes Literaturfestival“.

(ausführlicher Bericht folgt)

Weitere Links: