Eifel-Literatur-Festival verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Hinweise zur Nutzung von Cookies un deren Deaktivierung finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung. Habe verstanden
  Info-Telefon: 06551 / 2489
 
  Info-Telefon: 06551 / 2489     Facebook

Anselm Grün kommt nach Wittlich - Rabattaktion für Festivalfreunde

15.01.2018

Pater Anselm Grün„Wie wir leben - wir wir leben könnten“ heißt der Vortrag von Pater Anselm Grün im Frühjahrsprogramm des Eifel-Literatur-Festivals. Am Donnerstag, 03. Mai, im Eventum in Wittlich. Mehr als 900 Tickets sind alleine für diese Grün-Veranstaltung bestellt worden.

Worum es Anselm Grün geht: Um Haltungen, die einladen, auf gute Weise zu leben. Die Halt verleihen und Orientierung geben in der Haltlosigkeit und Unübersichtlichkeit der Zeit. „Achtsam“, „aufrecht“, „authentisch“, „bescheiden“, „dankbar“: Das sind nur einige der Haltungen, die Grün anschaulich erläutern wird.

Mit vielen Beispielen aus seinen Praxisseminaren, immer theologisch vertieft mit Rückgriff auf die Evangelien und auf bedeutende Theologen. Da plädiert er für Barmherzigkeit in einer Zeit, in der Unbarmherzigkeit der Weg zum Erfolg zu sein scheint. Oder er plädiert für Bescheidenheit als Tugend, wo sie doch im Wertekanon unserer Zeit nicht oben steht: „Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr“.

Die Medien förderten eher eitle Selbstdarstellung als bescheidenes Auftreten. Mit diesem Vortrag am 03. Mai ist Anselm Grün der Autor der Woche: bei dem wir mit Eingabe eines Codeworts auf der Bestellhomepage oder am Tickettelefon 2,00 Euro Ermäßigung pro Ticket gewähren. Das Codewort lautet: „gruen“ (Groß- oder Kleinschreibung ist egal). Das Bestellfeld ist vorbereitet: online über www.eifel-literatur-festival.de oder über Tickettelefon bei Ticket Regional in Trier, 0651/ 9790 777.