Eifel-Literatur-Festival verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Habe verstanden
  Info-Telefon: 06551 / 2489
  Info-Telefon: 06551 / 2489     Facebook

TV-Magazin "prisma" präsentiert heute millionenfach das Eifel-Literatur-Festival

13.02.2018

Prisma InterviewAb heute liegt das TV-Magazin "prisma"  in der Teilausgabe „Rheinland“ allen wichtigen und bekannten Tageszeitungen in NRW, RLP und Saarland bei - rd. 1,2 mio.fach. Deutschlandweit beträgt die Gesamtauflage rd. 4,9 Mio. Exemplare. 

Und das Gute daran am heutigen Tag: Bei der Titelstory „Lesen“ geht es um das Eifel-Literatur-Festival und um ein Interview mit Festivalmacher Dr. Josef Zierden. 

1, 2 Mio. Auflage - da ist die Chance groß, neue Besucher an das Eifel-Literatur-Festival heranzuführen. Darunter in NRW Leser der Aachener Zeitung/ Aachener Nachrichten (rd. 109.000 Auflage), von Kölner Stadtanzeiger/ Kölnische Rundschau (rd. 300.000), der Rheinischen Post (rd. 302.000) oder vom General-Anzeiger Bonn (rd. 75.000) oder der Westdeutschen Zeitung (rd. 77.000).

In Rheinland-Pfalz liegt prisma unserem Medienpartner „Trierischer Volksfreund“ bei (rd. 83.000 Auflage) und der gesamten Rhein-Zeitung (180.000). Im Saarland können sich Leser der Saarbrücker Zeitung (Auflage 134.000) auf die neue Ausgabe von „prisma“ freuen - und auf das Eifel-Literatur-Festival.
„Lust auf Literatur ganz ohne Dünkel und Arroganz“ heißt die Headline zum Interview, das die Kölner Journalistin Katharina Hamacher geführt und intensiv ausgewertet hat. Herzlichen Dank an Frau Hamacher und an die ganze „prisma“-Redaktion in Düsseldorf - für so viel kulturelle Entdeckerfreude!

"Weiter so!“ In diesem Falle möchte man das auch in Groko-stürmischen Zeiten sagen dürfen.

Das Fernseh-Programm gilt für den Zeitraum 17.2. bis 23. Februar.
Die Lesefreude ist unbegrenzt! 

Das ganze Interview in Prisma (PDF)