Eifel-Literatur-Festival verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Hinweise zur Nutzung von Cookies un deren Deaktivierung finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung. Habe verstanden
  Info-Telefon: 06551 / 2489
 
  Info-Telefon: 06551 / 2489     Facebook

Am 31.8. in Bitburg: Stefan Hertmans - belgischer Autor von europäischem Rang

27.08.2018

Stefan HertmansEine junge Frau christlicher Herkunft, die für die Liebe zu dem Sohn eines jüdischen Rabbi ihre Existenz aufs Spiel setzt. Die zur Zeit der Kreuzzüge um 1100 in einen Strudel von Gewalt und religiösem Fanatismus gerät. Mit erschütternden Judenpogromen. Religiös motivierte Gewaltexesse, beständige Flucht - all das erinnert stark an unsere Gegenwart, 1000 Jahre später. Erzählt im fesselnden Roman „Die Fremde“. Mit dem kommt Stefan Hertmans am Freitag, 31. August, ins Haus Beda nach Bitburg - ein belgischer Autor von europäischem Rang. Tickets gibt es in 700 Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. Wir freuen uns auf Sie!

Gewinnspiel: Mit welchem Buch kommt Stefan Hertmans am Freitag nach Bitburg? Titel bitte senden an: gewinnspiel@eifel-literatur-festival.de, Betreff „Hertmans“. Wir verlosen 5x2 Gratistickets zur Hertmans. Einsendeschluss: Dienstag, 28. August, 20.00 Uhr. Wir benachrichtigen Sie noch am selben Abend im Falle eines Gewinns!