Eifel-Literatur-Festival verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung der Website zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Habe verstanden
  Info-Telefon: 06551 / 2489
  Info-Telefon: 06551 / 2489     Facebook

Fitzek begeistert - Festivalstart nach Maß

07.04.2018

Seabastian FitzekMehr als 1440 Besucher waren begeistert: Von Deutschlands Thrillerstar Nr. 1, Sebastian Fitzek. Der eröffnete gestern das 13. Eifel-Literatur-Festival 2018 - in Wittlich.

Im Mittelpunkt: Sein Roman „Flugangst 7A“. Spannend-lebendig führte Fitzek hin zum Psychothriller, mit interessanten Einblicken in seine Schriftstellerwerkstatt. Und mit einer unterhaltsamen Multimedia-Performance.

Eine Warteschlange am Anfang vor dem Einlass, eine Warteschlange beim Signieren: Fitzek-Fans warteten geduldig. Von 22 Uhr bis 0.45 Uhr signierte Fitzek unermüdlich, schlug keine Wünsche aus. Und die Fitzekfans kamen Ihrem Thrillerstar so nahe wie nie.

„Ein Auftakt nach Maß!“ bilanzierte Festivalchef Josef Zierden, u.a. in einem Interview mit dem BRF Eupen gleich nach der Lesung. In seiner Begrüßung hatte Zierden dem Publikum, den Sponsoren, den Mitarbeitern und nicht zuletzt dem Autor gedankt. Sie zusammen ermöglichten erst "Sternstunden für Leser" wie beim Startabend in Wittlich. Mit mehr als 1440 Besuchern von nah und fern.

Weitere Links